Guello No. 50 - achtsaitige Mandola

Dass dieser Gitarrentypus so gerne gekauft wird, wundert mich nicht. Der Klang ist selbst unverstärkt einfach schön (Klangbeispiel auf you.tube: Martin Sancassani / Venus in furs). So eine Mandola ist leicht zu spielen und klingt über einen Marshall ziemlich exorbitant (allerdings ist die Idee nicht von mir; genauer gesagt, sah ich dergleichen vor zwanzig Jahren auf dem Portobello in London, wo sich der Gitarrist einer Straßenband einer vollverstärkten Mandoline bediente und so virtuos wie Jimi Hendrix spielte).

 

 

Cedernholz-Zigarrenkiste und Multiplex-Hals mit Schellackversiegelung, Palisander-Griffbrett, goldumrandete Schalllochverzierung, Piezo-Tonabnehmer, 65er Mensur, spielbar mit Banjo-Akkorden oder mit offen gestimmtem Akkord, Preis 550.- Euro

Martin Sancassani

 

Werkstatt-Adresse:

Grunthalplatz 13
19053 Schwerin

Mobil:

0 177 -  71 76 209

Festnetz:

0 385 - 593 68 82

 

martin.sancassani@gmx.de

Interessante Links

 

www.klangwert.com 

 

www.transmusic.eu

 

www.tobaccohousebrinkmann.de

 

www.isa-mv.de

 

www.beathouse-schwerin.de

 

www.r-drums.com

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kistengitarren Sancassani

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt