Guello 17, sechssaitig

Meine erste große Sektkistengitarre, eine M&M Präsentkiste, in der sich mal zwei Flaschen befanden. Lässt sich wunderbar spielen und klingt so roh, dass sich am besten sentimentale Stücke darauf spielen lassen, also Moon River und Perfect Day und solche Sachen; halt Lieder, wo's unbedingt auf Authenzität ankommt. 

Griffbrett aus Palisanderholz, Hals mittels einer Latte sehr alten Italienischen Eichenholzes verstärkt, Piezo-Tonabnehmer.

Ich hatte zuerst den Kopf innen offen gelassen, weil ich fand es originell, dass die Stifte von den Mechaniken so in der Luft stehen. Allerdings war der Saitenzug so groß gewesen, dass sich auf der Rückseite des Kopfes, da wo der eigentliche Hals anfängt, ein Riss bildete (er besteht nunmal aus Schichtholz-), worauf ich ein Stück Olivenholz einarbeitete und den Riss reparierte. Danach wars gut.

Diese Gitarre ließ ich 2011 für einen guten Zweck versteigern. Ich kann sie aber auf Verlangen genau so nachbauen.

Martin Sancassani

 

Werkstatt-Adresse:

Grunthalplatz 13
19053 Schwerin

Mobil:

0 177 -  71 76 209

Festnetz:

0 385 - 593 68 82

 

martin.sancassani@gmx.de

Interessante Links

 

www.klangwert.com 

 

www.transmusic.eu

 

www.tobaccohousebrinkmann.de

 

www.isa-mv.de

 

www.beathouse-schwerin.de

 

www.r-drums.com

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kistengitarren Sancassani

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt